SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau


Ehrenordnung für langjährige OG-Mitgliedschaft

 

1. Allgemeines
Die SV-OG Großauheim (Ortsgruppe Großauheim im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.) verleiht als entsprechende Anerkennung für langjährige Mitgliedschaft in der Ortsgruppe Ehrenurkunden, Ehrennadeln und Ehrengaben.
Diese Ehrenordnung ist unabhängig von in der Satzung vorgesehenen Ernennungen von Ehrenvorsitzenden und Ehrenmitgliedern, anderer Ehrenordnungen der Ortsgruppe oder anderen Regelungen und Ehrenordnungen des SV-Hauptvereins, der SV-Landesgruppe oder anderer Organisationen.

2. Ehrungen anderer Organisationen
Die SV-OG Großauheim beantragt für seine Mitglieder beim SV-Hauptverein, der SV-Landesgruppe, anderer Verbände und Organisationen sowie der Stadt Hanau, dem Main-Kinzig-Kreis und anderer öffentlicher Einrichtungen die Ehrungen entsprechend den dort geltenden Ehrenordnungen bei entspr. Dauer der OG-Mitgliedschaft oder -Tätigkeit.


3. Ehrungen
Für langjährige Mitgliedschaft in der SV-OG Großauheim, unabhängig von einer Dauer der Mitgliedschaft im SV-Hauptverein, wird eine Ehrenurkunde und Ehrennadel verliehen. Die erstmalige Verleihung erfolgt nach einer Mitgliedschaft von 5 Jahren und danach alle 5 Jahre (also für 5 Jahre, 10 Jahre, 15 Jahre usw.). Ununterbrochene Mitgliedschaft ist nicht erforderlich.
Ab einer Mitgliedschaft von 25 Jahren erfolgt zusätzlich die Verleihung einer Ehrengabe.
Die Ehrennadel trägt jeweils die Jahreszahl der Dauer der Mitgliedschaft, die Ehrenurkunde beschreibt den Vergabegrund.


4. Vorschlag und Beschluss
Die Ehrung wird von dem Vorstandsmitglied vorgeschlagen, das die Mitgliederliste führt (i.d.R. der Schriftwart), und der Vorstand entscheidet mit Stimmenmehrheit. Auch jedes andere Mitglied kann eine Ehrung für langjährige OG-Mitgliedschaft vorschlagen.
Der Vorstand achtet darauf, dass alle Mitglieder nach den gleichen Kriterien geehrt werden.


5. Verleihung
Die Verleihung der Ehrung erfolgt in würdigem, Mitgliederöffentlichen Rahmen durch den Vorsitzenden, stellvertretenden Vorsitzenden oder einem vom Vorstand festgelegtem Vorstandsmitglied.


6. Aberkennung
Ehrungen können auf Beschluss des Vorstands mit 2/3-Mehrheit aberkannt werden, wenn unwürdiges Verhalten bekannt wird.


7. Inkrafttreten
Diese Ehrenordnung für langjährige Mitgliedschaft wurde vom Gesamtvorstand am 01.12.2016 beschlossen und tritt ab 01.01.2017 in Kraft. Alle früheren Ehrenordnungen für langjährige Mitgliedschaft und Regelungen, die Ehrungen aufgrund langjähriger Mitgliedschaft beinhalten, treten damit außer Kraft.

 

Aktuelles

Jugendschautraining in der OG Großauheim am 10.+17.3.2019

 

ein Bericht von Louisa Kraft (SV-OG Wiesbaden-Bierstadt)...

 

Am 10. und 17. März begrüßten unsere Zuchtwartin Mandy Menzel und unser Jugendwart Thomas Kantyba viele interessierte Jugendliche und Hundebesitzer in der Ortsgruppe Großauheim zu einem gemeinsamen Schautraining.

 

Von „blutigen Anfängern“ bis hin zu „alten Hasen“ im Schaubereich war alles vertreten.

 

Nach dem wir beim ersten Schautraining mit nur einem Ring ein paar Platzprobleme hatten und es ein bisschen chaotisch startete, lernten wir direkt aus unseren Fehlern und bauten im zweiten Training zwei Ringe auf. Einer um die sogenannte „Standmusterung“ zu üben und den zweiten um ein paar Runden zu drehen.

 

Begrüßt wurden wir in der OG  Großauheim wie gewohnt mit einer reichhaltigen Auswahl an belegten Brötchen, Kaffee und heißem Kakao. Auch für unsere Mandy waren genug Nutella Brötchen dabei 

 

Das Wetter war eher durchwachsen, aber Hundesportler kennen ja kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!

 

Zuerst wurden zwei erfahrene Hunde in den Ring geholt. Mandy erklärte hier genau den Ablauf einer Standmusterung und die

Weiterlesen ...

Werbung